Rhabarber Gin Drink – vom Garten ins Glas!

Elixier des Teufels London Dry Gin, Rhabarber Gin Drink

Es ist endlich soweit: Die Rhabarberzeit ist da! Aber keine Lust mehr auf Kuchen? Wer Rhabarber selbst im Garten anbaut ist meist froh über neue Ideen ihn zu verwerten: Dieser Gin ist ein echter Gute-Laune-Bringer und eignet sich perfekt für die nächste Grillfeier. Einfach zum Genießen! 

Zutaten:

  • 4 cl Elixier des Teufels Gin, 
  • ca. 250 g Rhabarber
  • Tonic Water
  • Eiswürfel
  • 1 Zweig frische Minze
  • Zucker nach Bedarf
  • Einen Spritzer Zitrone
Elixier des Teufels London Dry Gin, Rhabarber Gin Drink

So einfach geht’s:

Für den perfekten saisonalen Garten-Cocktail muss zunächst der Sirup hergestellt werden. Dazu den Rhabarber in kleine Stückchen schneiden und in einen Kochtop geben. Für ein paar Minuten kochen lassen, damit die Rhabarber-Stückchen weich werden. Durch einen Küchensieb abgießen und mit einem Löffel durch das Sieb pressen. Den Rhabarber-Saft in einem Gefäß auffangen und mit etwas Zucker und Zitrone abschmecken. Das ganze erneut 5-10 Minuten köcheln lassen und den Sirup im Kühlschrank abkühlen lassen. 

 Wem das zu lange dauert, kann natürlich auch gekauften Rhabarber-Sirup aus dem Supermarkt nehmen – wir empfehlen allerdings die selbstgemachte Variante.

 Für den Cocktail erst Eiswürfel und anschließend 4 cl Elixier des Teufels – London Dry Gin in ein Glas geben. Weitere 4 cl Sirup zugeben und nach Geschmack mit Tonic Water auffüllen. Mit einem Löffel kurz verrühren und nach Belieben mit frischer Minze und Rhabarberstückchen garnieren – Fertig!